Unser Mercedes-Benz E320 (W211) Avantgarde

Umbauten/Modifikationen

 

 

Umbau auf Memory Sitze, Lenksäule und Aussenspiegel

 

 

 

Erstellt: 07. November 2018

 

Ein lang gehegter Traum fand durch einen Zufall statt: gebrochenes Sitzgestell.

Um auf Memory umzubauen, muss man passende Teile suchen und anschließend von einem Profi alles codieren lassen. Je nachdem was man für ein Upgrade macht. Ich habe von teilelektrischen Sitzen mit Heizung und Lüftung auf vollelektrisch mit Memory, Fahrdynamik und Pulse umgerüstet. Da ich bereits den orthopädischen Fahrersitz ab Werk hatte, musste ich die vorhandene Pumpe hinten links im Kofferraum (beim AGW) gegen die größere der Fahrdynamik tauschen. Die schräg sitzende Metallstrebe war bei mir deswegen ebenfalls vorhanden und konnte übernommen werden. Darauf sitzt der Druckspeicher. Wenn bei Eurem Fahrzeug diese nicht ab Werk verbaut waren, müssen auch noch die Kabelsätze für Heizung/Lüftung gesucht werden. Alles wird unten an den Sitzen einfach eingesteckt. Achtet beim Kauf der Sitze darauf, dass alle Motoren und die Steuergeräte an den Sitzen dran sind. Schlachten schneiden hier nur zu gerne Kabel ab oder verkaufen Teile einzeln. Das fehlt Euch nachher alles.

 

 

Hier eine kleine Liste der Teile

 

  • Fahrer- und Beifahrersitz mit gewünschter Konfiguration
  • Holzleisten der vorderen Türen müssen gegen Leisten getauscht werden, um die beiden Module für die Sitzverstellung einbauen zu können. Hier auch gleich noch 2x 4 Stück der Metallklammern mitbestellen, da diese nicht zerstörungsfrei abgenommen werden können.
  • Beide Module für die elektrische Sitzverstellung. Diese passen in vorhandene Türverkleidungen - es sind keine neuen notwendig.
    A211 820 7710 Modul Fahrerseite
    A211 820 7810 Modul Beifahrerseite
  • Das Türsteuergerät muss Memory können. Bei Fahrzeugen mit Abblendung und Abklappung kann das Türsteuergerät bereits Memory. Man muss es nur noch dort einstecken. Bei weniger Ausstattung, Türsteuergeräte noch besorgen.

  • A211 540 0410 Kabelsatz Memory Fahrersitz
  • A211 540 0610 Kabelsatz Memory Beifahrersitz
  • A211 540 4706 Kabelsatz Fahrdynamik
  • A211 540 2506 Kabelsatz elektrische Lenksäule
  • A211 460 3216 Elektrische Lenksäule
  • A211 460 0195 Blende elektrische Lenksäule (auf Farbcode achten)
  • A000 545 3122 9051 Hebel für elektrische Lenksäule und Lenkradheizung
  • Fahrdynamikpumpe - Nummer folgt noch
  • A211 800 0135 Schaumstoffbox für Fahrdynamikpumpe
  • Kunststoffbox für Fahrdynamikpumpe, zur Befestigung an der Seitenstrebe
  • A211 639 0143 Strebe für Pumpe und Druckspeicher. Ist schon vorhanden, wenn man Anhängerkupplung oder einen einzelnen Multikontursitz hat.
  • A211 800 0019 Druckspeicher für Fahrdynamik - Nummer folgt noch
  • Luftleitungen: 2x beide Vordersitze, 1x für die Ansaugung in der B-Säule, 1x für die Verbindung zwischen Pumpe und Druckspeicher, 1x für die Leitung inkl. Überdruckventil am Druckspeicher.
  • Beide Aussenspiegel mit Memory

 

 

Es ist jedem selbst überlassen, wieviel man investieren mag. Man kann auch nur Memory Sitze verbauen, ohne elektrische Lenksäule und Memory Aussenspiegel. Auch wer es Stück für Stück umbauen möchte kann hier so fortfahren, wie es das Budget zulässt. Man kann jederzeit mit der Lenksäule und den Spiegeln weitermachen.