Unser Mercedes-Benz E320 (W211) Avantgarde

Anleitungen und Hilfen rund um den W211

 

 

 

Problem: Der Handschuhfachdeckel klappt nicht mehr gedämpft herunter
Lösung: Seil wieder an den Mechanismus anbringen
Erstellt: 11. Oktober 2012
Autor: : Sascha ("jboo7")

 

Bei mir fiel die Klappe des Handschuhfachs ungebremst nach unten. Eigentlich sollte sie jedoch durch einen Dämpfer abgebremst werden und nur langsam nach unten fallen. Mercedes sagt, dass da der Dämpfer defekt sei und eine Reparatur nur über den Tausch der gesamten Handschuhfachklappe erfolgen kann; Kostenpunkt: 300€.

Das wollte ich nicht hinnehmen und habe einen leichten Weg gefunden, das Ganze zu reparieren. Nacholgend nun die notwendigen Arbeitsschritte:

 

  1. 1. Um an den Dämpfer zu kommen, muss man die Abdeckung oberhalb des Beifahrerfußraums ausbauen. Diese ist nur im vorderen Bereich mit zwei Torx-Schrauben befestigt. Danach kann die Abdeckung abgenommen werden. Vorsicht bei Fußraumbeleuchtung, das Kabel ist noch an der Leuchte und muss gegebenenfalls ausgeclipst werden.

    2. Danach sieht man von unten schon den weissen Dämpfer. In dem Dämpfer ist eine Feder und ein Seil. Dieses Seil ist an der Klappe befestigt. Jedenfalls sollte es da befestigt sein, aber die Plastiknase, die das Seil sonst hält, war abgebrochen. Das ganze ist gut auf dem folgenden Foto zu sehen:

    3. Es gibt nun zwei Möglichkeiten, jedenfalls nach meiner bescheidenen Meinung. Entweder man bohrt ein Loch in das Plastik oder man benutzt die vorhandene, seitliche Führung und befestigt das Seil mit einem Kabelbinder wieder an dem Mechanismus. Das ganze könnte dann so aussehen:

 

 

4. Nun wieder die Abdeckung einbauen. Das Kabel von der Fußraumbeleuchtung nicht vergessen. Voilá, die Dämpfung funktioniert wieder und das Handschuhfach fällt nicht mehr ungebremst nach unten.