Mein Unikat: Mercedes-Benz C180 (W202) Elegance mit Autorotor Kompressor Umbau

Umbauten/Modifikationen

 

GFK Kotflügel mit Luftauslässen
Hersteller. NTC (NRW-Tuning-Center)
Zulassung: Einzelabnahme bei mir

 

Erstellt: 18. März 2009


Das übliche Problem am W202 ist der Rost. Nachdem 2005 der linke Kotflügel lackiert und entrostet wurde am Blinkerloch, hat es nun wieder kräftig angefangen, diesmal ausgehend vom Blinker vorne. Das schlimme an der Sache: parallel auch auf der Beifahrerseite. Also blieb mir nun die Wahl zwischen gebrauchten Teilen, die jederzeit wieder mit Rosten anfangen können, den günstigen Nachbauten von ebay die aber keine besondere Passgenauigkeit besitzen sollen (so mehrere Leute) und dann noch die Variante von NTC, die zu meiner Anbauzeit kaum jemand haben wollte bzw. sich traute. Also - wie man mich so kennt - traue ich mich mal wieder und beginne die Vorreiterrolle.

 

Die Kotflügel selber sind aus GFK, passen nicht besonders gut, ums genau zu nehmen extrem bescheiden. Hierbei muss man sehr viel Vor- und Nacharbeit leisten, um sie einigermassen sinnvoll anzubringen. Die Form verzieht sich beim Lackieren sehr schnell, die Passgenauigkeit ist absolut bescheiden. Wer sich nicht viel Arbeit machen möchte und Wert auf absolute Passgenauigkeit legt, der sollte unbedingt die Finger davon lassen, ein gutgemeinter Ratschlag. Bei mir war der Aufwand hoch, selbst ein Karosseriebauer half mit, um die Form einigermassen hinzubekommen. Viele Leute in den Foren haben diese AMG Ausstellteile verwendet, um dickere Räder unterbringen zu können, bei mir wurden ähnliche Teile verwendet, um sie überhaupt in Form zu bekommen. Der Nachteil: grössere Räder Schleifen mit Sicherheit gnadenlos. Die Innenkaten sind zwar umgelegt um scharfe Kanten zu vermeiden, aber selbst bei meinem alten 40er Fahrwerk und vollem Lenkradeinschlag nach links Schleifen sie kurz aber hörbar. Ok, das hat man ja nicht so oft. mit den Winterrädern also, 205er auf 16" geht es also, die spannende Frage wird sein was mit den 17ern im Sommer passieren wird. Nächsten Monat ist es ja soweit. Ich werde berichten.

 

Rein optisch sind sie ein Hingucker und ich sehe so viele Leute die an Ampeln und auf den Strassen dranstehen und genauer hinschauen. Des öfteren kommt der Daumen nach oben, weil es wohl einfach modern geworden ist. In Verbindung mit dem Rest von meinem Wagen wirkt das ganze einfach gut, dezent und dennoch auffallend, genau das was ich haben möchte. Besonders gut finde ich, dass es nur die Variante für die eckigen Vormopfblinker gibt und nicht ohne das Loch. Wer sie also an einem Mopf dranhaben möchte, der muss das Loch bearbeiten mit GFK oder wer Spiegelblinker verbaut hat, das Loch komplett zumachen. Ob es dann immernoch so wirkt ist fraglich, ich jedenfalls mag die Form so, sie ist perfekt und eckig und passt zum restlichen Wagen.

 

Von den Kosten her: 299 Euro kostet das Paar ohne Versand direkt bei NTC zum regulären Preis. Diese sind aber sicherlich günstiger zu bekommen wenn man sich mit etwas Geduld auf die Suche macht.