Die berühmte Frage nach dem Motoröl bei allen Mercedes-Benz Fahrzeugen

Last Updated on 2. Juni 2021 by spookie

Jeden Tag sieht man sie in Foren und bei Facebook sowie Gruppen. Und immer wieder schickt man einen Link dorthin, den dann aber keiner mehr findet oder überhaupt sucht. Daher der kleine Tip: Geht auf die offizielle BEVO Seite von Mercedes und schaut es dort nach. Es werden die Öle samt Freigaben angezeigt und dazu die Menge. Damit habt Ihr alles, was nötig ist und es werden nicht immer und immer wieder Mythen und persönliche Angaben durcheinandergeworfen. Wenn die MB Freigabe auf dem Öl enthalten ist, spielt der Hersteller keine große Rolle und man kann das nehmen, was man mag. Persönliche Vorlieben für Marken sind natürlich immer möglich und jeder macht das was er möchte. Ich selber fahre viele Jahre schon mit dem Shell Helix, das Petronas ist teuer aber soll für einen ruhigeren Lauf sorgen, OEM Öl damit macht man nie was falsch, usw.

https://bevo.mercedes-benz.com/bevolistenmain.php?&navigation_path=oilfinder&language_id=0


Und für alle modernen Menschen als App:

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.daimler.mbbevo.android&hl=de

Apple: https://apps.apple.com/de/app/mercedes-benz-bevo/id1220005077

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.